Soloprogramme

SOLOPROGRAMME 2021/2022/2023


Ich wollt, ich wär ein HUHN
Heiteres und Nachdenkliches über das geliebte Federvieh

„Wer sonntags an unserem Grundstück
vorbei geht, sieht dort viele Menschen, aber
nicht, dass die mich alle besuchen wollten!
Ihr Interesse gilt unseren Hühnern! Seit wir
Hühner haben, staune auch ich fast jeden
Tag über das geliebte Federvieh! Oft halten
mir die Hühner einen Spiegel vor und ihre
Verhaltensweisen bringen mich zum
Nachdenken! So ergibt sich mit den Hühnern
eine Entdeckungsreise, auf die ich Sie und
Euch gerne mitnehme!“


Glaube ist der Vogel, der singt, wenn die Nacht noch dunkel ist
Klang und Glaube – eine Reise nach Innen


Was haben Klang und Glaube gemeinsam? Beides führt mich nach Innen zu
meinem Kern, zu meiner Seele. „Glaube ist der Vogel, der singt“ nimmt mit in
die Welt des Klangs in Geschichten, Texten und Liedern und eigenen
Klangerfahrungen und so wird

  • Musik zur Quelle der Kraft
  • Klang zum Ausdruck meiner Seele
  • Und Lob Gottes ein Türöffner zum Himmel

Engel an deiner Seite
und das nicht nur zur Weihnachtszeit

Engel auf Bildern, Engel in Liedern und
Gedichten, Engel in biblischen Texten. Es heißt
„Engel umgeben uns“, aber was sind das
eigentlich für Wesen, wie kann man sie erklären
und fassen? Haben sie Flügel, wie sehen sie aus,
wo wohnen sie? Viele Fragen um dieses
besondere Thema! Ich habe mich auf den Weg
gemacht, dieses Wesen zu entdecken, und kann
nur Staunen!

Komme was WOLLE
Materialtheater rund um die WOLLE – und schon bist du verwickelt

Das Leben fordert uns heraus! Entscheidungen, Veränderungen,
Weichenstellungen. Manchmal sind wir schneller in etwas verwickelt als uns
lieb ist und manchmal entwickeln sich die Dinge so gar nicht, wie wir wollen.
Komme was WOLLE:

  • Wissenswertes über Schafe und Wolle
  • Sprachwitz und Wortspiele rund um das Leben und seine Verwicklungen
  • Gedanken, Geschichten und wollige Einsichten


EINWICKELN – AUSWICKELN – ENTWICKELN