Über mich

Von klein auf war ich gerne mit Sprache und Gesang unterwegs. Mein Kinderzimmer war meine Bühne, ich schlüpfte in Rollen und mein kleiner Mund stand nicht still. Ich war im Kinderchor, Sprecherin in Hörspielen, trat musikalisch bei Schulfesten auf, sang, gemeinsam mit meiner Schwester im Duo auf Familienfeiern, war in einer Theatergruppe, all das und manches mehr gehörte zu meiner Kindheit und Jugend.

Als junge Erwachsene übte ich Chorgesang und später Chorleitung im Ehrenamt in einer Kirchengemeinde aus und brachte dort auch meine sprachlichen Fähigkeiten in Konzert- und Gottesdienstmoderationen, kleinen Theater- und Kinderchorprojekten.

Beruflich knüpfte ich an meine künstlerischen Begabungen 2012 mit dem Studium zur Theaterpädagogin an und seit 2014 beschäftige ich mich mit der Stimmphysiologie am Lichtenberger Institut. Dort absolvierte ich verschiedene Seminare, Fortbildungen und den Studiengang.

Heute arbeite ich als Chorleiterin und Stimmpädagogin und präsentiere Soloprogramme in Kirchengemeinden, Vereinen und bei Festveranstaltungen.